mobile logo
Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten

Über mich

Faszination Schildkröten seit 1994

Florian mit Riesenschildkröte

Mein Name ist Florian Böttger und die Faszination für Schildkröten begann mit einem Schildkrötenbuch, welches mir meine Oma Gerda geschenkt hat, als ich 12 Jahre alt war. 1994 kaufte ich mir meine erste Schildkröte „Freddy“, eine Gelbrand-Scharnierschildkröte (Cuora flavomarginata), die noch heute in einem geräumigen Zimmerterrarium mit seinen Artgenossen lebt.

Wenig später durfte ich mit meinen Eltern einen Urlaub auf der griechischen Insel Kos verbringen, wo ich zum ersten mal freilebende Maurische Landschildkröten (Testudo graeca) in der freien Natur erlebte. Von da an war klar, dass ich diese tollen Tiere bei uns im Garten halten möchte.

Dieses Bild zeigt mich gut 20 Jahre später mit einer Aldabra-Riesenschildkröte (Geochelone gigantea) auf der Seychellen-Insel Curieuse.

Im Jahr 1995 auf der Insel Kos in Griechenland

Hier sieht man mich mit meiner Mutter 1995 auf Kos in Griechenland mit einer Maurischen Landschildkröte (Testudo graeca) in ihrem natürlichen Lebensraum.

Wildtiere nicht hochheben

Auch Wasserschildkröten habe ich gerne beobachtet und in die Hand genommen. Heute weiß ich, dass man das nicht tun sollte. Also bitte weder Land- noch Wasserschildkröten hochheben wenn ihr eine Schildkröte in ihrem Habitat findet. Das stresst die Tiere unnötig und insbesondere Landschildkröten könnten aus Angst ihr Blase entleeren und dann schlimmstenfalls verdursten.

Die Seychellen - ein Paradies nicht nur für Schildkrötenfreunde

Riesenschildkröte auf Curieuse, Seychellen
Aldabrachelys gigantea auf La Digue, Seychellen

Meine Schildkröten-Projekte

Du hast eine Frage?

Wir melden uns schnellstmöglich





    Wir stehen ausschließlich per E-Mail zur Verfügung.

    • Schildkröten.de – Support

    Empfehlung der Woche - Golliwoog

    X